Die Faszienbehandlung (nach der Integrativen Faszientherapie® nach Andreas Haas) ist optimal wenn Bewegungen Schmerzen verursachen. Es kann durchaus eine intensiv gefühlte Behandlung sein, wenn es zu Verklebungen zwischen den Muskelschichten gekommen ist.

Mit der Faszienbehandlung wird versucht die Gleitfähigkeit im Bindegewebe zu verbessern. Damit sind meistens auch die Schmerzen bei Bewegungen verringert. Eine Faszienbehandlung ersetzt nicht den Besuch bei einem Arzt ( zB bei Tennis-Ellbogen oder Karpaltunnelsyndrom) 

Die Faszienbehandlung ist optimal wenn

  • sie Beschwerden bei Bewegungen haben
  • die örtlich eingegrenzt sind und
  • muskulären Ursprungs sind