Meditation in Bewegung

Wollen Sie meditieren, aber die Methode des “Still sitzen” ist nicht für Sie passend? Die Meditation wird über die Bewegung gleichsam von selbst erzeugt, sie ist dabei ein Nebenprodukt und braucht keinerlei Anstrengung oder Wollen.

Hsin Tao® ist “Atem und Meditation in Bewegung”.  Durch achtsame, kreisförmige, schwingende Bewegungen entweder mit dem ganzen Körper im Stehen oder mit den Händen in einem bestimmten Muster im Sitzen, immer im eigenen Atemrhythmus wird eine tiefe Entspannung erzeugt, die den Boden für Erneuerung und Reparaturprozesse des Körpers bereitet. Auf diesem Boden kann Regeneration stattfinden und sie schöpfen neue Kraft.

Die Achtsamkeit liegt dabei immer auf der Bewegung im “Jetzt”. Das eigene Spüren und Erleben steht von Anfang an im Mittelpunkt.

Im Hsin Tao® Basiskurs lernen sie die drei Basisbewegungen im Stehen und Sitzen, die Herangehensweise an die Bewegung, und einige Tricks und Tipps, damit dies in der täglichen Praxis dann auch gut funktioniert.

Vitalisierung

Sobald sich der Körper in tiefer Entspannung befindet, entfaltet sich die ihm eigene Selbstheilungskraft. Dies ist ein natürlicher und keineswegs geheimnisvoller Prozess. Jede Methode zur aktiven Gesunderhaltung nutzt diese Tatsache, sei es Shiatsu, Tai Chi oder Chi Gong.

Hsin Tao® unterstützt diesen Ablauf auf optimale Weise und sorgt mit kleinen, schwingenden, kreisenden Bewegungen für die meditative Tiefen-Entspannung.

Geeignet

Geeignet ist Hsin Tao® für jeden und in jedem Alter. Sogar Menschen mit vorübergehenden oder dauerhaften Einschränkungen ihrer Bewegungsfähigkeit profitieren von den sanften Schwingungen.

Besonders ältere Semester können sich damit fit halten, die Beweglichkeit fördern und den Gleichgewichtssinn.

Die drei Grundbewegungen des Basis-Kurses sind der Start, um damit ihre eigene Leichtigkeit zu entdecken und erste Veränderungen zu spüren.

Kursinformation

Informationen zu den nächsten Kursen finden Sie auf www.hsintaomeditation.at